News

Schon gelesen?

Folgende Themen warten auf Sie in unserer neuen HIFile Ausgabe:

  • Editorial 
  • Digital First 
  • RĂĽckblick 2019
  • Ausblick 2020
  • Web-Service Tageskarte
  • Standortwechsel HI Cloud
  • Starke Leistung - super Preis
  • SecurePIM – endlich sicher und mobil arbeiten! 
  • Vorstellung neuer Mitarbeiter 
Die Gemeinde Brunegg freut sich ĂĽber ihren neuen Webauftritt, der in Zusammenarbeit mit der HĂĽrlimann Informatik realisiert wurde.

Eine neue moderne Webseite, welche die Besucher/innen anspricht war das Ziel, welches ganz nach den Vorstellungen der Gemeinde Brunegg ausgefĂĽhrt werden konnte.

Wie kommen Notebooktaschen der HĂĽrlimann Informatik nach Uganda?

Der Umstand eines grossen Lagerpostens an neuwertigen Notebooktaschen brachte uns zur Überlegung, was wir sinnvolles mit diesen Taschen machen könnten.

Unserer Personalverantwortlichen, Brigitte Jutzeler, kam da eine Idee. Ihre Freundin, Beatrice Merkli, setzt sich fĂĽr eine Schule in Afrika ein. Beatrice Merkli steht in engem Kontakt mit Regina Nasseremba, der Direktorin der Schule.

Das Steueramt des Kantons Solothurn hat ihre Software per 1.1.2020 abgelöst und die Faktorenschnittstelle überarbeitet.

Im Vorfeld wurde in diversen Sitzungen gemeinsam mit den Softwareanbietern und ausgewählten Gemeinden der Standard so angepasst, dass die Bedürfnisse aller betroffenen Stellen erfüllt werden können. 

Jeder soll Smartphones und Tablets beruflich nutzen können. Auch mit privaten Geräten. Immer und überall.

Doch wie kann ich meine geschäftlichen Daten sicher auf meinem Smartphone verwalten, ohne Verstoss gegen das Datenschutzgesetz? Ganz einfach mit der App SecurePIM.

Seit dem 1. Januar 2020 vertreibt exklusiv die HĂĽrlimann Informatik in der Schweiz die Container-App SecurePIM.

Testen Sie die App jetzt!

SecurePIM ist die App für iOS und Android, welche alle wichtigen Business-Funktionen für das mobile Arbeiten vereint. Sämtliche geschäftlichen Funktionen wie Mail, Kalender, Notizen, Kontakte, Kamera usw. in einer App auf dem Smartphone oder Tablet.

Das Rechenzentrum der Hürlimann Informatik ging in die Cloud. Genauer gesagt von Zufikon in das Hochsicherheits- und Hochleistungs-Datacenter der green.ch.

Dies bedeutet, dass die vielen physische Server von Zufikon nach Lupfig transportiert und dort installiert wurden. Weiter wurden auch diverse Konfigurationsarbeiten an Firewalls und Anpassungen an DNS-Servern vorgenommen.

Eine weitere Schule entscheidet sich fĂĽr die HĂĽrlimann Informatik als IT-Partner.

Nach der erfolgreichen EinfĂĽhrung in der Gemeindeverwaltung Schmiedrued entschied sich auch die Schule Schmiedrued fĂĽr eine Zusammenarbeit mit der HĂĽrlimann Informatik.

Das vergangene Jahr ist erfolgreich abgeschlossen.

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich für die tolle Zusammenarbeit bei unseren Kunden und Partnern bedanken.

Jetzt ist es Zeit, nach vorne zu blicken und Pläne für 2020 zu schmieden. Für das kommende Geschäftsjahr wünschen wir Ihnen gutes Gelingen und freuen uns auf viele gemeinsame Projekte und Begegnungen. 

Verschlüsselungstrojaner, sogenannte Ransomware, gehören zu den gefährlichsten Cyberbedrohungen für Unternehmen, Schulen und Gemeinden.

Wenn ein solcher Angriff gelingt, erfordert dieser nicht nur Einsatz von Zeit, Geld sowie Personal für die Bereinigung der Systeme und zur Wiederherstellung verlorener Daten. Ein Angriff kann den Ruf eines Unternehmens stark schädigen oder einen Produktivitätsverlust auslösen. Doch wie kann man sich davor schützen?

Am 27. November 2019 fand unser Event «Digitale Schule - was heisst das für mich als Schulleiter/in?» in Olten statt.

Den anwesenden Schulleiter/innen wurde die Digitalisierung, wie auch deren Auswirkungen auf die Schulen nähergebracht. Unser Ziel war es, den Teilnehmenden Wege aufzuzeigen, wie sie Arbeitsschritte digitalisieren, vereinfachen und dabei auch noch Zeit und Geld sparen können.

Am 29. November 2019 fand das Weihnachtsessen der Hürlimann Informatik in Remetschwil statt.

Das diesjährige Weihnachtsessen wurde bei einem gemütlichen Outdoor-Apéro eröffnet. Kristina Petersen, die das Weihnachtsessen organisiert hat, begrüsste das Team und begleitete alle anschliessend in eine wunderschön dekorierte Scheune.

Am Freitag, 22. November 2019 fand die Diplomfeier des Bildungsganges dipl. Techniker/innen HF der ABB Technikerschule statt.

Auch in diesem Jahr war die Hürlimann Informatik als Sponsor und IT-Partner der ABB Technikerschule vertreten. Von unserem Team waren Roland Michel und Ernst Husz anwesend. 

Die Finanzaufsicht Gemeinden Aargau erhebt jährlich die Daten zu Budget und Jahresrechnung aller Aargauer Gemeinden.

Bisher wurde dies mit einem txt-Export gemacht, welcher dem Gemeindeinspektorat gemailt werden musste. Ab 2019 wird dies durch die Schnittstelle gefin abgelöst. Die erstellte xml-Datei kann via Portal www.finanzaufsicht-ag.ch übermittelt werden und durchläuft diverse Plausibilisierungen.

Im Juni 2019 spendete die Hürlimann Informatik zehn PC-Arbeitsstationen an den Verein «Fonds Marius Arsene». Die Computer werden in rumänischen Schulen eingesetzt.

Vom 3. bis 8. Oktober 2019 fand die Übergabe der PC-Arbeitsstationen in Rumänien statt. Stefan Wagner, Gemeindeschreiber der Gemeinde Windisch, war persönlich dabei. «Es war sehr berührend, wir konnten sehr viel Freude in dieses Schulhaus bringen» sagt Wagner.

Adresse

HĂĽrlimann Informatik AG
Schulstrasse 24
5621 Zufikon

056 648 24 48
info@hi-ag.ch 

Facebook    Twitter

Ă–ffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr

Technik ab 07.15 Uhr
Software ab 08.00 Uhr

TeamViewer