QR-Rechnungen und HISoft - das m√ľssen Sie wissen

Am 30. Juni 2020 ist es soweit: Der neue Einzahlungsschein wird nicht mehr ¬ęEinzahlungsschein¬Ľ heissen, sondern tr√§gt den Namen ¬ęQR-Rechnung¬Ľ.

Dies ist ein Bestandteil der ISO 20022-Norm, welche Sie seit 2018 beim √úberweisungsverfahren mit Ihrem Finanzinstitut einsetzen. Die QR-Rechnung wird schweizweit eingef√ľhrt und ist das n√§chste Etappen-Ziel auf dem Weg zum digitalen und automatisierten Zahlungsverkehr. Die QR-Rechnung wird nach einer √úbergangsfrist, welche noch nicht definiert ist, die heutigen Einzahlungsscheine ersetzen.

Wir besch√§ftigen uns bereits seit einigen Jahren mit der Thematik ISO 20022 und es freut uns, Ihnen mitteilen zu d√ľrfen, dass wir QR-Rechnung-Ready sind.


QR-Rechnungen-Ready was heisst das?
  • HISoft kann bereits aus all seinen Modulen QR-Rechnungen erstellen.
  • Im Modul ¬ęKreditoren¬Ľ k√∂nnen Sie erhaltene QR-Rechnungen verarbeiten.

Was ist zu unternehmen?

Damit Sie eingehende Kreditoren-QR-Rechnungen verarbeiten k√∂nnen, brauchen Sie ein spezielles Ger√§t (PayEye oder Giromat), welches QR-Rechnungen lesen kann. Diese Ger√§te k√∂nnen bei uns bezogen werden.¬†Da eine Perforation des Zahlteils vorgeschrieben ist, ben√∂tigen Sie weiterhin ein spezielles Formular f√ľr die gedruckten QR-Rechnungen. Auch dieses Papier k√∂nnen Sie bei uns beziehen.

  • PayEye: CHF¬†317.70 (inkl. Dockingstation, Installation, Porto/Verpackung)
  • Giromat G400: CHF 1'303.15 (inkl. Installation, Porto/Verpackung)
  • QR-Papier Schachtel √† 1'000 Blatt: CHF 90.45 (inkl. Porto/ Verpackung, Bestellpauschale)

Sämtliche Preise sind inkl. MWST ausgewiesen. Preisänderungen bleiben vorbehalten; nur solange Vorrat. Die Einlesegeräte und das Papier bestellen Sie einfach per Mail an: info@hi-ag.ch

Teilen Sie uns mit, wann Sie aus HISoft QR-Rechnungen erstellen m√∂chten. Sie k√∂nnen jedoch noch den Vorrat an bestehenden Einzahlungsscheinen aufbrauchen und uns kurzfristig vor dem Einsatz der neuen Formulare √ľber die gew√ľnschte Umstellung informieren.


Implementierung in HISoft

Sämtliche notwendigen Implementierungen in den HISoft-Modulen (Kreditoren, Debitoren, Steuern, Fakturen und Werke) werden allen unseren Kunden selbstverständlich vor dem 30. Juni 2020 automatisch und kostenlos ausgeliefert.

Nachdem das Update ausgeliefert wurde, erscheint beim Start von HISoft die √ľbliche Update-Info (in Form eines Pop-Up Fenster), wo alle¬†detaillierten Informationen zu finden sind. Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch.

Adresse

H√ľrlimann Informatik AG
Schulstrasse 24
5621 Zufikon

056 648 24 48
info@hi-ag.ch 

Facebook    Twitter

√Ėffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr

Technik ab 07.15 Uhr
Software ab 08.00 Uhr

TeamViewer